Die Kunstakademie Münster ist ein Ort künstlerischer Praxis und ihrer Reflexion in unterschiedlichen wissenschaftlichen Kontexten. Ihre Studierenden verteilen sich in etwa zur Hälfte auf den Studiengang Freie Kunst und die lehramtsbezogenen Studiengänge für das Fach Kunst an den allgemeinbildenden Schulformen.

Zum Januar 2022 ist an der Kunstakademie Münster die Stelle

Wissenschaftliche*r Mitarbeiter*in (Postdoc) (m/w/d) im Bereich Kunstwissenschaftmit 75 % der regelmäßigen Arbeitszeit (z. Zt. 29,87 Std./wöchentlich)

befristet zunächst bis zum 31.03.25 zu besetzen.

Ihre Aufgaben umfassen:

  • Selbstständige Forschung im Bereich der Kunst des ausgehenden 20. oder des 21. Jahrhunderts und/oder ihrer Theoriebildung mit einer gesellschafts-, medien-/technikreflexiven oder politiktheoretischen Ausrichtung
  • Lehre in diesem Bereich entsprechend der Lehrverpflichtungsverordnung (LVV), im Umfang von derzeit 3 SWS
  • Mitarbeit bei der Planung und Durchführung wissenschaftlicher Veranstaltungen

Ihr Profil:

  • Ein überdurchschnittlich gut abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium der Kunstgeschichte/-wissenschaft
  • Eine überdurchschnittliche Promotion im Bereich Kunstgeschichte/-wissenschaft
  • Forschungsinteressen im Bereich der Kunst des ausgehenden 20. oder des 21. Jahrhunderts und/oder ihrer Theoriebildung mit einer gesellschafts-, medien-/technikreflexiven oder politiktheoretischen Ausrichtung
  • Wissenschaftliche Publikationen
  • Akademische Lehrerfahrung an einer Universität und/oder Kunsthochschule
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Eigenständigkeit und Teamfähigkeit

Von Vorteil:

  • Erfahrung bei Planung und Durchführung von Tagungen/Konferenzen
  • inter-/transkulturelle Forschungsperspektiven

Unser Angebot:

  • Vergütung nach Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Gelegenheit zur eigenen wissenschaftlichen Weiterqualifikation (zusätzliche wissenschaftliche Leistung/Habilitation)
  • Gestaltungsfreiraum für Ihre Ideen
  • Tagungs- und Publikationszuschüsse können im Haus beantragt werden
  • Möglichkeit zur familienfreundlichen Zeiteinteilung

Die Kunstakademie Münster versteht sich als eine Hochschule der Chancengleichheit und tritt für personelle Vielfalt ein. Frauen werden ausdrücklich zur Bewerbung aufgefordert. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Wir freuen uns auf ihre aussagekräftige Bewerbung, die Sie bitte in digitaler Form mit Lebenslauf, Zeugniskopien und Darstellung eines Forschungsvorhabens (8-10 Seiten, exklusive Literaturverzeichnis) sowie einem Verzeichnis der Veröffentlichungen und universitären Lehrveranstaltungen bis zum 29.11.2021 über unser Online-Portal einreichen.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung